Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Schnee!!

SchneelagePosted by Tim 20 Mar, 2018 16:06:40
Um nochmals den außergewöhnlichen Schneereichtum zu unterstreichen: hier ein Foto vom Aufstieg nach Leciuri über Pogallo/Cicogna und eines vom Bivacco Curgei.

Über Ostern also keine Wagnisse eingehen: fürs Val Grande über 1000m ist es noch zu früh!
(Foto: Massimiliano Busi / Filippo Spadoni)

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post610

viel Schnee

SchneelagePosted by Tim 20 Mar, 2018 15:25:08
Hier nochmals die Warnung an alle, die über die Osterferien bzw. -feiertage ins Val Grande aufbrechen wollen. Wir haben hier für die Jahreszeit außergewöhnlich viel Schnee, das Obere Val Grande ist und bleibt unerreichbar. Selbst in den Regionen Richtung Lago Maggiore liegt über 1000m reichlich Schnee, und da es nach wie vor sehr kalt ist, taut in den nächsten Tagen auch kaum etwas ab.
Da Bilder mehr sagen als Worte, hier zwei aktuelle Webcam-Aufnahmen: Blick von Piana di Vigezzo auf die (tief verschneite) Nordflanke des Nationalparks sowie Pian di Sole bei Verbania auf gerade einmal 1000m. Auch hier ist es weiß.
Touren ins Obere Val Grande (namentlich Vald, Scaredi, Colma...) dürften vor Mai kaum realistisch sein, auch im Unteren Val Grande (Cicogna und Umgebung) kann man noch nicht so viel machen. Geduld ist gefragt.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post609

Schneelage

SchneelagePosted by Tim 13 Mar, 2018 18:11:49
Hier ein aktuelles Bild der Colma di Premosello. Für Mitte März eher ungewöhnlich, dass sich dieser Südhang so weiß präsentiert... Da kann man sich gut vorstellen, wie es auf der anderen Seite aussehen muss. An Ausflüge ins Obere Val Grande ist also erst einmal noch nicht zu denken, vor allem, weil am Donnerstag schon wieder eine ordentliche Portion Schnee draufkommen wird. Wer über die Osterferien ins Val Grande möchte, muss mit dem unteren Teil rund um Cicogna vorlieb nehmen. Dort kann man bereits sehr gut unterwegs sein.


  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post608

neue Val-Grande-Karte

unterwegsPosted by Tim 09 Mar, 2018 07:18:20
Da sich momentan die Rückfragen häufen: DIE KARTE IST AKTUELL NOCH NICHT ERHÄLTLICH! Sie befindet sich nach wie vor in der Korrekturphase und wird demnächst in den Druck gehen. Eine Veröffentlichung ist für April geplant. Ich werde hier sämtliche Infos posten, sobald sie in den Verkauf geht (ISBN, Vertriebskanäle etc.).

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post607

neue Karte

WegePosted by Tim 02 Mar, 2018 19:09:30
Gerade eben habe ich die allerletzten Korrekturen an Geo4Map geschickt. Ab in den Druck damit!

In den letzten Wochen gab es noch einiges an Hin und Her, mit dem Verlag und auch mit dem Club Alpino Italiano, vor allem zu grafischen Dingen. Ich denke, wir haben für alle und alles einen guten Kompromiss gefunden. Jedenfalls bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, jetzt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Zur Erscheinung Anfang April wird es in Verbania eine große Präsentation geben, da werde ich dann auch noch ein paar Anekdoten über die letzten anderthalb Jahre Arbeit los. Wer verständlicherweise nicht anwesend sein kann, dem bietet sich am 16. Juni die Gelegenheit, zu einer weiteren Präsentation im Rifugio Pian Cavallone zu kommen.


Und nun widme ich mich wieder dem Rother Wanderführer Ossola-Täler, der Anfang 2019 fertig sein muss...

  • Comments(3)//valgrande.piemont-trekking.com/#post606

Programm Rifugio Ompio

HüttenPosted by Tim 02 Mar, 2018 15:30:45
Die jungen Pächter des Rifugio Fantoli auf der Alpe Ompio haben sich für dieses Jahr wieder ein paar nette und interessante Dinge einfallen lassen. Unterstützenswerte Sache, wie ich finde.


  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post605

neues Bivacco in Al Geccio geplant

HüttenPosted by Tim 28 Feb, 2018 08:45:59
Die Gemeinde Santa Maria Maggiore beabsichtigt, die Gebäude der Alpe al Geccio zu renovieren. Es sollen ein neuer Stall, ein Wohnhaus mit Käserei für den Alpbauern und auch ein Bivacco für Wanderer entstehen (bzw. die bestehenden drei Gebäude entsprechend erneuert werden), und das alles im typischen, nachhaltigen Stil mit handbehauenen Dachplatten aus Stein. Dazu bekommt der Bauer (ein Urgestein, der seit Jahrzehnten die Höfe im Valle del Basso bestellt) auch eine Stromversorgung aus einer Miniturbine, die im nahen Bach installiert wird.

Die dafür benötigten Mittel, 210.000 Euro, stehen bereits zur Verfügung. Sie stammen aus einem regionalen Fonds für Agrarentwicklung. Im Laufe des Jahres sollen die entsprechenden Bauaufträge ausgeschrieben und vergeben werden.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post604

Winterstimmung

SchneelagePosted by Tim 26 Feb, 2018 18:02:36
Der März steht vor der Tür, doch der Frühling klopft noch nicht an. Ganz so kalt wie nördlich der Alpen ist es hier zwar nicht, aber doch frisch genug, um nicht wirklich an einen Ausflug ins Val Grande zu denken. Dort macht derzeit die Wetterstation von Mottac mit -15°C auf sich aufmerksam.

Wenn es so weiter geht, bleibt das Obere Val Grande noch einige Wochen "geschlossen". Aktuell türmen sich auf den Pässen die Schneeberge, auch wenn nicht ganz so viel herunter kam wie in den Rekordwintern 08/09 und 13/14. Geduld und Vorfreude auf den Mai sind gefragt.

Hier noch ein paar Eindrücke von einer heutigen Runde im Val Divedro:


  • Comments(2)//valgrande.piemont-trekking.com/#post603

Wiederaufbau Bivacco Vald

HüttenPosted by Tim 16 Feb, 2018 16:08:06
Neulich erreichte den Nationalpark die Nachricht, dass die Versicherung den entstandenen Schaden übernehmen wird. Damit steht zumindest von finanzieller Seite nichts mehr einem Neubau der Hütte im Weg.
Nun müssen entsprechende Projekte erstellt werden, und wie man weiß, nimmt so etwas bei Behörden durchaus etwas Zeit in Anspruch... Nach aktuellem Stand der Dinge, und wenn alles wirklich gut läuft, kann man mit einem Wiederaufbau im nächsten Jahr, also 2019, rechnen. Aber geht vielleicht lieber einmal von 2020 oder 2021 aus.

  • Comments(3)//valgrande.piemont-trekking.com/#post602

Schluchtweg

WegePosted by Tim 08 Feb, 2018 19:30:47
Bereitet euch mental schon mal auf den Verlust einer unvergleichlichen Wildnis vor: der berühmt-berüchtigte Schluchtweg wird noch in diesem Jahr komplett renoviert und begehbar gemacht, inklusive zwei Brücken bei Arca und Pisard.

Dafür nimmt der Nationalpark, der vom Projekt "Selvaggio verde" spricht, jede Menge Geld in die Hand: 75'000 Euro für den Abschnitt Casletto - Velina, 133'000 Euro Velina - Arca und 55'000 Euro für Arca - In la Piana. Das soll dann so etwas wie eine Via Ferrata oder eben ein zumindest einigermaßen gesicherter Steig werden. Mit der offiziellen Einweihung ist 2019 zu rechnen.

Wie man dann dem Ansturm im eh schon höchst frequentierten In la Piana begegnen will, bleibt abzuwarten. Vielleicht bauen sie dann dort ja endlich einmal ein Scheißhaus...

  • Comments(9)//valgrande.piemont-trekking.com/#post601

Arbeiten zur neuen Karte

unterwegsPosted by Tim 06 Feb, 2018 15:17:34
Das graue Mistwetter kann ich gut dazu nutzen, die neue Karte zu überarbeiten. Mittlerweile sind die Ortsbegehungen abgeschlossen und es geht darum, die Schwierigkeitsgrade der Pfade festzulegen, wichtige Punkte zu definieren (Quellen, Ruinen, historische Stätten und so weiter) und viele Namen einzutragen beziehungsweise zu korrigieren.
Dank dem unerwartet milden Wetter im Januar konnte ich noch zahlreiche Pfade abgehen, so dass schon in der ersten Ausgabe nicht mehr viel fehlen wird. Und der Veröffentlichungstermin Anfang April steht nach wie vor.

  • Comments(3)//valgrande.piemont-trekking.com/#post600

Film auf Youtube

unterwegsPosted by Tim 17 Jan, 2018 13:24:56
Eine nette Wanderdoku vom Südalpenkenner Ansgar gibt es hier auf Youtube. Meine Wenigkeit kommt auch darin vor - es ist halt nicht ganz unwahrscheinlich, mich auf Mottac zu treffen...

  • Comments(2)//valgrande.piemont-trekking.com/#post599

aktuelle Bilder aus dem Ossola

aktuelle BilderPosted by Tim 15 Jan, 2018 10:47:47
Außerhalb der Saison für Führungen, also jetzt, bin ich viel auf eigene Faust im Ossola unterwegs, sei es um Wege für die neue Karte aufzuzeichnen, sei es für ein neues Buch, das für 2019 geplant ist, sei es um einfach in die Wildnis aubzutauchen...

Auch in diesem Jahr hat sich wieder die Jahreszahl in der www-Adresse der Fotoalben geändert:

https://2018.piemont-trekking.com/#collections

Viel Spaß damit!



  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post598

Tourenbuch 2018

TourenbücherPosted by Tim 15 Jan, 2018 10:13:58
Hier sind sämtliche Touren erfasst, die ich 2018 unternommen habe. Aktuelle Bilder dazu gibt es hier. Die Fotos von Führungen sind jeweils bei den Tourenbeschreibungen unter www.piemont-trekking.de sowie auf meiner facebook-Seite hinterlegt.

JULI

19. - 20. Juli Cappella Fina - Pian Cavallone - Forcola - Cappella Fina

18. Juli Cicogna - Tregugno und zurück

17. Juli Coimo - Albogno - Burial - Loccia di Peve - Alom - Rovareccio - Cortina - Coimo

12. - 15. Juli (Führung) San Rocco - Busin - Groppo - Passo del Groppo - Venanzio - Rosso - Bosa - Forcola - Fiescho - Gelato - Bonasson - Campo - Camana - Panelatte - Fontanalba - Villasco - Colla - Campeglio - Coier - Cortino

11. Juli Fondovalle - Antillone - Pres - Case Francoli - Salecchio - Altiaccio - Pioda - San Rocco

10. Juli (Führung) Ruspesso - Faiè - Ompio - Ruspesso

09. Juli San Domenico - Ponte Campo - Cianciavero - Avino - Fate - Ponte - Cornù - Balma - Gilardino - San Domenico

07. Juli Crampiolo - Vallaro - Rossa - Geisspfad - Grampielpass - Valdeserta - Lago di Devero - Crampiolo - Devero

06. Juli Crampiolo - Devero - Buscagna - Lago Nero - Lago di Buscagna - Cazzola - Misanco - Devero - Strevo - Crampiolo

05. Juli Crampiolo - Lago delle Streghe - Campello - Devero - Forcoletta - Crampiolo

04. Juli Crampiolo - Sangiatto - Scarpia - Pojala - Passo d'Agaro - Naga - Valle - Lago di Devero - Crampiolo

03. Juli Premia - Albogno - Madonna dell'Oro - Almaio - Bacino - Fiume - Pioda - San Rocco

02. Juli San Bernardo - Ragozza - Gattascosa - Mattaroni - Monscera - Arza - Paione - San Bernardo

JUNI

29. - 30. Juni San Rocco - Passo - Assina - Pianezza - Groppo - Busin - San Rocco

25. - 26. Juni (Führung) Antronalago - Campliccioli - Lombraoro - Cingino - Camposecco - Campliccioli - Ronco - Antronalago

24. Juni Montescheno - Bucarei - Sogno - Pianino - Vaccareccia - Aulamia - Vallemiola - Montescheno

23. Juni Castiglione - Meggiana - Morlongo - Propiano - Castello - Colma dei Prei - Prer - Drocala - Vilasco - Castiglione

18. - 21. Juni (Führung) Premosello - Cornala - Lut - La Piana - Colma - Stavelli - Usciolo - Quagiui - Borgo - Scrivalone - Casarolo - Mottac - Ragozzale - Menta - Tre Uomini - Pisoni - Rina - Parpinasca - Trontano

16. - 17. Juni Cappella Porta - Pian Cavallone und zurück

15. Juni Santa Maria - Bugella - Fracchia - Larecchio - Funtan - Sasso - Larecchio - Santa Maria

14. Juni Pontegrande - Madonna della Neve - Sarvarza - Court - Rausa - Pizzetto - Samonini - Provaccio - Parcineto - Bannio - Pontegrande

10. Juni Lusentino - Foppiano - Raffi - San Bernardo - Moncucco - Lusentino

08. - 09. Juni Patqueso - All'Erta - Al Cedo - Ragno - Sasso Bianco - Castello - Al Cedo - Al Saldè - Patqueso

03. Juni Trasquera - Sotta - Agro fuori - Agro dentro - Trasquera

MAI

27. Mai - 01. Juni (Führung) Orasso - Montevecchio - Torriggia - Pluni - Finero - Provola - Lidesh - Vandra - Alpone - Fulka - Calagno - Mazzarocco - Fornà - Pian Vadà - Laveggio - Pian Vadà - Folungo - Lismaggio - Loro - Crealla - Lunecco

23. - 26. Mai (Führung) Trontano - Parpinasca - Rina - Ragozzale - Mottac - Vald - Bondolo - All'Erta - Al Cedo - Funtan - Aglio - Patqueso - Malesco

18. - 20. Mai (Führung) Loana - Scaredi - Balma - Campo sopra - Portaiola - In la Piana - Vald - Bondolo - All'Erta - Al Cedo - Funtan - Aglio - Crottetto - Loana

16. Mai Lunecco - Chieduno - Luera - Balmo - Piazza - Rode - Luera - Deva - Corlicco - Deva - Doro - Pianca - Loro - Crealla - Barro - Falmenta - Ponte Falmenta - Lunecco

10. - 13. Mai (Führung) Falmenta - Barro - Ortighedo - Pian Vadà - Folungo - Lismaggio - Crealla - Ponte Falmenta - Lunecco - Slina - Gurrone - Olzeno - Quadra - Ghebbio - Bugnago - Orasso - Montevecchio - Pluni - Cursolo - Gurro - Falmenta

06. - 09. Mai (Führung) Premosello - Cornala - La Piana - Colma - In la Piana - Vald - Bondolo - All'Erta - Al Cedo - Funtan - Aglio - Sant'Antonio - Malesco

05. Mai Premia - Cagiogno - Bee - Aleccio - Crego - Rio Alba - Premia

04. Mai Cravegna - Fraccio - Salera - Compolo - Voma - Paù - Cravegna

APRIL

26. April Cavaglio - Napianca - Biessen - Napianca - Lavarnoni - Arnè - Scierzedell - Bigiogno - Arnascio - le Biuse - Olzeno - la Piazza - Gurrone - Cavaglio

25. April Ruginenta - Cheggio - Cavallo - Val Balmel - la Beula - Bordo - Cheggio - Ruginenta

24. April Mozzio - Viceno - Rovalo - Foppiano - Flecchio - Scovio - Mozzio

21. April San Lorenzo - Moraso - Valpiana - Monsignore - Dagliano - Monteossolano - Cesore - Mocogna - Domodossola

19. April Pontegrande - Barzona - Cresta - Cingora - Pianezza - San Carlo - Pontegrande

17. April Crodo - Vinun - Cravegna - Campieno - Lonsc - Voma - Foppiano - Gnivola - Mozzio

05. April Dresio - Piret - Marona - Via di Lizza - Dresio

02. April Iselle Stazione - Pianezza - Trasquera - Varzo

01. April Mergozzo - Cà d'la Norma - Bracchio - Vercio - Colma di Vercio - Faiè - Ompio - Erfo - Bracchio - Mergozzo

MÄRZ

27. März Viganella - Bordo - Barco - Val Balmel - Faiel - Piazzana - Casalavera - Piazzana - Pianezzo - Bordo - Brig - Viganella

25. März Viganella - Crot - Taia - Piazzana - Pianezzo - Barco - Viganella

23. März Pieve Vergonte - Ronchi - Fontan - la Villa - Fomarco - Pieve Vergonte

21. März Migiandone - Rio Blet - Lanca - Sichsi - Cuna - Ronchi - Barciocco - Migiandone

13. März Loro - Pioda - Gravellona - Baulin - Panciura - Motterone - Loro

08. März Cossogno - Pian di Les - Monscenù - Comero - Pratolungo - Val Ganna - Pacaraccia - Madonnello - Miazzina - Grandi - Nava - Gnesa - Aurelio - Rugno - Cossogno

FEBRUAR

26. Februar Varzo - Pasquè - Casa Stanga - Piaggio - Torriggia - Fontana - Nava - Salera - Puntou - Baratta - Valera - Durogna - Varzo

23. Februar Crevoladossola - Pinone - Enso - Cresta - Cresto - Oira - Toce - Canova - Solaro - Crevoladossola

21. Februar Varzo - Mugnè - Casa Giorgio - Ciotto - Fontana - Nava - Coggia - Colla - Varzo

20. Februar Piedimulera - Cimamulera - Castiglione - Antrogna - Barzona - Pontegrande

18. Februar Vogogna - Genestredo - Pianoni - Capraga - Sasso Termine - Colloro - Premosello

16. Februar Campo Albino - Cave - Cantone - Campo Albino

14. Februar Vogogna - San Zeno - Piret - Ruscà - Marona - Dresio - Vogogna

13. Februar Pontetto - Roldo - Burella - Cardone - Giosio - Oro - Naviledo - Alteno - Chiesa - Lomese - Croppola - Portano - Croppo - Pontetto

10. Februar Porcelli - Cava di Mozzio - Campaccio - Cavallà - Trontano - Mozzio - Porcelli

04. Februar Masera - Sant'Antonio - Ronco - Lago d'Onzo - Cresta - Masera

03. Februar Villadossola - Noga - Varchignoli - Sogno - Tappia - Anzuno - Calvario - Domodossola

JANUAR

31. Januar Cardezza - Marzone - Ponticello - Rassiga - Montusa - Rassiga - Crop - Marzone - Case Bacchetta - Cardezza

29. Januar Albo - Via di Lizza - Margossogno - Curt Per - Corte Lorenzo - Balmesc - Albo

28. Januar Colloro - San Bernardo - Ludo Termine - in Vall - ai Curt - Lagarasc - Colloro

25. Januar Cosa - San Lorenzo - Baulusch - Tigli - Cacciolo - Mura - Casaretto - Segaioi - Casaretto - Oro - Casal del Colle - Casaretto - Mura - Cosa

24. Januar (Führung) Colloro - Sasso Termine - Capraga - Sui - Corone - Pra d'Gatt - Ludo Termine - Colloro

23. Januar Quarata - Mura - Pra di sopra - Valle di Menta - Mura - Cacciolo - Lobbia - Quarata

14. Januar Cosa - San Lorenzo - Cosasca - Madonna delle Grucce - Cosa

13. Januar Mergozzo - Montorfano paese - Montorfano vetta - Polveriera - Mergozzo

12. Januar Prata - Barca - Prasaint - Vallone di Prata - Rigulun - Sass Aut - Prata

11. Januar Nibbio - Sasso Grande - Möt Gianin - Sasso Grande - Linea Cadorna - Nibbio

10. Januar Cuzzego - Pernetti - Cardezza - Creste - Fareggiana - Ronco - Cardezza - Creste - Cuzzego

05. Januar Candoglia - Val Candoglia - Laboratorio del Marmo - Val Candoglia - Casa del Vescovo - Vercio - Sciresola - Candoglia

02. Januar Candoglia - Sant'Andrea - I Quarter - Vercio - Sciresola - I Quarter - Le Piante - Sant'Andrea - Candoglia

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post597

Gewitter wie im August...

SchneelagePosted by Tim 09 Jan, 2018 18:16:49
Eine intensive Staulage, die sich vor allem im Simlongebiet und damit auch im Ossola ausgetobt hat, sorgte in den letzten Tagen für enorme Niederschlagsmengen und entsprechend viel Schnee in höheren Lagen. Am Moropass haben wir bald schon drei Meter.

Das wirklich Außergewöhnliche waren die eingelagerten Gewitter, die in den letzten 24 Stunden tobten. Eines nach dem anderen rauschte über das Gebiet, ein Gefühl wie mitten im August.

Durch die für Januar relativ milde Luft blieb die Schneegrenze stets über 1000m, anfangs sogar über 2000m. Daher sind aktuell die Wege bis eben ungefähr 1000m frei, darüber türmen sich die Schneemassen. Höchste Lawinenwarnstufe 5 - hat man auch nicht alle Tage...

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post596
« PreviousNext »