Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Wegezustand

WegePosted by Tim 20 Jun, 2009 16:41:14
Aufgrund des wahnwitzigen Winters sind viele Täler immer noch mit über 10 MeterLawinenschnee gefüllt. Wie die Wege darunter aussehen, lässt sich nur erahnen. Vor September werden diese gewaltigen Mengen an Pressschnee wohl kaum verschwunden sein.

Die Lawinen haben zahlreiche verheerende Schäden angerichtet:

Brücke unter Quagiui: existiert nicht mehr

Brücke zwischen Scogno und Corte Bavarone: existiert nicht mehr

Hängebrücke bei In la Piana: unpassierbar

Nach wie vor sind die Bäche aufgrund der anhaltenden Schneeschmelze übervoll. Mancherorts hilft nur: Schuhe aus...

Den Weg Colla - Curtitt habe ich am 07. Juni, jenen zwischen Nava - Rina - Menta - Cortevecchio - Pozzolo am 16. Juni mit Machete und Säge wieder freigelegt. Mit einigen anderen, inoffiziellen Pfaden (Valle Ragozzale, Belmello) bin ich noch beschäftigt...

Dort, wo sich die Lawinen bereits zurückgezogen haben, ist mit einem großen Tohuwabohu an umgestürzten und mitgerissenen Bäumen zu rechnen.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post3