Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

viel Neuschnee -> erhebliche Lawinengefahr!

SchneelagePosted by Tim 04 Apr, 2010 15:44:52
Seit gestern Abend schneit es oberhalb etwa 800m ununterbrochen. Die gesamte Neuschneemenge, die noch bis Sonntag Nacht fallen wird, wird voraussichtlich 30 bis 50 Zentimeter betragen.

Für die ganze Region gilt eine erhebliche Lawinengefahr, insbesondere an den nächsten wärmeren Tagen. Die Südhänge im unteren Val Grande werden sicher rasch wieder abtauen, doch kann es an allen Steillagen zu Rutschungen und Nassschneelawinen kommen.

Es ist dringend davon abzuraten, in der nächsten Woche das obere Val Grande aufzusuchen! Auch die einfacheren Zugänge (Vald, Scaredi) sind tief verschneit, die dortigen Wege sind jetzt alles andere als sicher. Besonders die Passagen zwischen Scaredi und Boschelli und Bocchetta di Vald und Alpe Vald bergen große Gefahren, da sie im Einzugsgebiet eventueller, großräumiger Rutschungen liegen.

So oder so wird in diesem Jahr wohl vor Mai nichts ohne Ski oder Schneeschuhe gehen. Der zweite außergewöhnlich intensive und lange Winter in Folge... Vielleicht hat sich Frau Holle damit für die nächsten Jahre ausgetobt. Wollen wir´s hoffen!

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post44