Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Pian di Boit wieder zugänglich

HüttenPosted by Tim 02 Oct, 2018 17:49:51
Früher als erwartet sind die Bauarbeiter von Pian di Boit abgezogen, die Hütte kann wieder ganz normal genutzt werden. Dort gibt es jetzt (endlich) einen Ofen und die Mauern wurden saniert.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post655

Wegsperrung In la Piana - Val Gabbio

WegePosted by Tim 26 Sep, 2018 21:58:09
Nach neuesten Infos fangen die Bauarbeiten auf dieser Strecke erst am 7. Oktober an. Da das ein Sonntag ist, kann man wohl vom 8. Oktober ausgehen... Ab dann ist der Weg für zwei Wochen gesperrt.
Ich kann hier natürlich nur die Neuigkeiten durchgeben, die ich von der Parkverwaltung erfahre. Ob das dann auch alles tatsächlich so abläuft... wer weiß?!

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post654

Renovierungsarbeiten rund um Bondolo

HüttenPosted by Tim 23 Sep, 2018 16:39:07
Am Bivacco Bondolo haben die seit langer Zeit angekündigten Renovierungsarbeiten begonnen. Der Pfad zur Alpe Moncucco wurde in neuer Wegführung komplett saniert und seit ein paar Tagen gibt es direkt vor der Hütte einen Brunnen.
Am Bivacco selbst wurde noch nichts gemacht, doch das sollte in absehbarer Zeit passieren. Es kann laut Parkverwaltung auch während der Bauarbeiten genutzt werden.
Unterdessen habe ich den schadhaften Kamin notdürftig geflickt und mit einer Plane abgedichtet, er zieht nun besser.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post653

Weggabelung Mottac-Grat

WegePosted by Tim 23 Sep, 2018 16:29:42
Nach wie vor befindet sich auf dem Mottac-Grat, kurz vor der Abzweigung Basagrana/Ragozzale, der falsche Wegweiser an der falschen Stelle... also doppelt falsch. Seit vielen Jahren versuche ich, dort korrigierend einzuwirken. Der Schafpfad auf der Südseite führt durch recht felsiges und ausgesetztes Gelände und ist nicht empfehlenswert. Es gibt nur einen offiziellen Weg nördlich des Rückens.
Leider ist nun direkt neben dem durchgestrichenen Pfeil der Schriftzug "Variante" aufgetaucht. Habe ich wieder durchgestrichen. Manchmal ist es wirklich zum Haare raufen... Bei Gelegenheit werde ich dort mit der Spraydose für Klarheit sorgen und den Wegweiser entweder mitnehmen oder umsetzen.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post652

Neuauflage / Neuerscheinung Karte Val Grande

unterwegsPosted by Tim 19 Sep, 2018 18:23:10
Die erst im Mai erschienene 1:25'000-Karte von Geo4Map, für die ich sämtliche Wege mit GPS abgegangen bin und zusammen mit Ferruccio viele alte Namen ausgegraben habe, war bereits nach wenigen Monaten ausverkauft, so dass es nun schon eine Neuauflage davon gibt. In ihr sind einige neu erfasste Wege enthalten (vor allem in der Gegend des Pizzo Ragno und südlich vom Ossola über Migiandone) und es wurden ein paar Fehler korrigiert (insgesamt 35, es handelt sich jedoch hauptsächlich um Kleinigkeiten wie falsche Höhenangaben oder einen minimal falsch gezeichneten Wegverlauf, einen verschriebenen Namen oder eine vergessene Kapelle - ein paar Sachen rutschen einfach immer durch). Ab sofort bezieht ihr also bereits die zweite Auflage.

Auch die Anschlusskarte 15 "Alto Verbano" ist schon wieder neu erschienen, auch hier wurden etliche Korrekturen vorgenommen.
Und endlich befindet sich auch die Karte 13 "Valle Cannobina" im Handel. Hier war ich ebenfalls nicht ganz untätig... (besonders im wilden Val Cavaglio).
Die Karten sind in den Buchhandlungen vor Ort erhältlich oder zum Beispiel über Mapfox. Auch bei mir könnt ihr die Karten bestellen, allerdings kommt dann noch das recht teure Porto für eine Sendung aus Italien dazu, so dass sich das bei Einzelbestellungen kaum lohnt.

  • Comments(5)//valgrande.piemont-trekking.com/#post651

Sperrung In la Piana - Val Gabbio

WegePosted by Tim 18 Sep, 2018 17:47:29
Nach letzten Informationen der Nationalparks-Verwaltung beginnen die Bauarbeiten am 1. Oktober. Da es hier leider völlig unbekannt ist, dass am 3. Oktober Feiertag in Deutschland ist und daher die erste Oktoberwoche üblicherweise noch recht stark frequentiert ist, wird das wohl zu einigen Problemen führen. Theoretisch ist dann jedenfalls die Durchquerung des Oberen Val Grande nicht mehr möglich, ich werde wohl auch meine Touren entsprechend umstellen.

  • Comments(2)//valgrande.piemont-trekking.com/#post650

Situation In la Piana - Val Gabbio

WegePosted by Tim 15 Sep, 2018 13:41:30
Seit dem 6. September ist diese wichtigste Verbindung im Alta Val Grande offiziell gesperrt, doch von Bauarbeiten und auch den theoretisch in In la Piana einquartierten Bauarbeitern fehlt jede Spur. Eine Nachfrage bei der Parkverwaltung ergab nur ein Schulterzucken: man weiß von nichts. Es bleibt also zu vermuten, dass die Arbeiten demnächst und ohne weitere Ankündigung beginnen werden und dann eine entsprechende Verzögerung erfahren werden. Daher ist es derzeit mit einem gewissen Risiko verbunden, die Durchquerung anzugehen.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post649

In la Piana - Val Gabbio gesperrt

WegePosted by Tim 07 Sep, 2018 14:39:18
ACHTUNG, wegen Bau- und Wegunterhaltsarbeiten zwischen Val Gabbio und In la Piana ist dieser Abschnitt ab sofort bis vermutlich Ende September geschlossen. Damit ist die Durchquerung des Oberen Val Grande, also auch die Traversata Classica, derzeit nicht durchführbar. Ausgenommen sind die Wochenenden.
Die Bauarbeiter sind in In la Piana einquartiert, weshalb eine der kleinen Hütten nicht zugänglich ist.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post648

Pian di Boit geschlossen

HüttenPosted by Tim 07 Sep, 2018 14:37:39
ACHTUNG, das Bivacco Pian di Boit ist vom 10.09. bis mindestens 10.10. wegen Bauarbeiten unbenutzbar!

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post647

Prontobus Loana

unterwegsPosted by Tim 31 Aug, 2018 22:31:36
Seit Kurzem fährt der Prontobus wieder ins Valle Loana. Allerdings ändert sich der Fahrplan fast wöchentlich (!), daher sind sämtliche Angaben, die im Internet zu finden sind, ungültig. Bei Reservierung (spätestens am Vortag bis 12 Uhr unter 0039032493565) also unbedingt danach erkundigen.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post646

Wasser...

unterwegsPosted by Tim 15 Aug, 2018 13:55:41
...ist nach vielen Gewittern kein Problem mehr, die Versorgung dürfte überall gewährleistet sein.

  • Comments(1)//valgrande.piemont-trekking.com/#post645

Bivacco Bondolo

HüttenPosted by Tim 09 Aug, 2018 09:52:42
Aktualisierung zur Situation in Bondolo: nachdem die Hütte offiziell bereits seit vergangenem November nicht mehr zugänglich (die Tür aber stets geöffnet) war, kann sie nun wieder aufgesucht werden. Die Bauarbeiten sollen in Kürze beginnen, ohne dass die Hütte wieder geschlossen werden muss. Scheinbar kann sie auch während der Renovierungsmaßnahmen normal genutzt werden.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post644

Drohnenverbot

unterwegsPosted by Tim 29 Jul, 2018 15:51:29
Die Parkverwaltung lässt mitteilen, dass die Verwendung von Drohnen im Nationalpark nicht erlaubt ist bzw. einer Genehmigung bedarf. Diese wird nur für wissenschaftliche Zwecke erteilt. Lasst also euer Spielzeug am besten zuhause!

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post643

Wassersituation

unterwegsPosted by Tim 29 Jul, 2018 15:49:53
Trotz anhaltender Trockenheit ist die Wassersituation derzeit noch nicht besonders problematisch, auch neuralgische Punkte wie Colma und Mottac bieten weiterhin ausreichend Trinkwasser (in Mottac besser abkochen). Auf dem Trockenen liegen Ragozzale und sehr bald wohl auch Bocchetta di Campo.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post642

Wasserknappheit

HüttenPosted by Tim 23 Jul, 2018 19:05:26
Jetzt ist es also soweit, nach vielen Wochen ohne Regen versiegen langsam aber sicher die höher gelegenen Quellen... Der Wetterbericht spricht maximal von lokalen abendlichen Gewittern, das verbessert die Lage nicht.

Hier eine kurze Übersicht:

- Ragozzale: liegt wie in jedem Sommer/Herbst komplett auf dem Trockenen, keine Überraschung
- Mottac: es rinnt noch ein dünner Faden Wasser in die Zisterne, demnächst wird es dort nichts mehr geben
- Bocchetta di Campo: kleine Quelle so gut wie ausgetrocknet, in ein paar Tagen ist dort Schluss
- Colma: vermutlich auch schon problematisch, ich komme eventuell in Kürze dort vorbei und werde die Info aktualisieren
- Scaredi: Brunnen läuft

Nach der nächsten Tour (Dienstag bis Sonntag) gibt es ein Update.

  • Comments(0)//valgrande.piemont-trekking.com/#post641
« PreviousNext »