Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Straßenbau im Valle del Basso

unterwegsPosted by Tim 06 Nov, 2017 09:41:28
Im Valle del Basso gräbt sich der Bagger unaufhaltsam voran, er wird demnächst die Alpe all'Erta erreichen. Angeblich endet dann das Straßenbauprojekt dort... wollen wirs hoffen!

Zwischen Crotte und Basso besteht für straßenmüde Wanderer die Möglichkeiten, auf einen unmarkierten Pfad auf der orografisch rechten Seite des Rio del Basso auszuweichen - man darf dann allerdings nicht unter Brombeerallergie leiden... Ich habe den Weg ausgesägt und einigermaßen passierbar gemacht, aber wie gesagt: gegen Brombeeren wurde noch kein Gegenmittel erfunden, außer vielleicht Salzsäure, deren Einsatz ich dann aber doch scheue.

Zwischen Basso und All'Erta gibt es aktuell keine Ausweichmöglichkeiten, der Wanderweg führt immer wieder auf die Straße zurück. Nichts zu machen, die Administration von Malesco hat das Prinzip des nachhaltigen Tourismus einfach nicht verstanden. Im Gegensatz übrigens zu vielen Nachbargemeinden, die sich entschlossen gegen solche Projekte zur Wehr setzen.


  • Comments(2)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Tim 13 Nov, 2017 19:16:40

Stimmt. Da muss es Vereinbarungen geben, denn das Kleinkraftwerk wird von Malesco betrieben. Von den Subventionen, die es von der öffentlichen Hand dafür gibt, soll die Ortsumfahrung realisiert werden. Santa Maria bekommt dann wohl sicherlich auch einen Teil ab.

Posted by Tom 12 Nov, 2017 09:57:47

Sehr schade, war aber zu befürchten.

Meines Wissens ist das aber Gemeindegebiet von Santa Maria Maggiore.