Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Schneelage

SchneelagePosted by Tim 03 Apr, 2018 15:02:35
Nach wie vor liegt in den höheren Lagen (nordseitig ab ca. 1200m, südseitig 1400m) viel Schnee im Val Grande, und heute und morgen kommt nochmals ein ordentlicher Schwung dazu. Hier ein paar Fotos, eines von mir aufgenommen vom Monte Faiè und zwei vom Passo di Biordo aufgenommen von zwei Alpinisten, die sich mit voller Ausrüstung (Pickel, Steigeisen, Seil) durch die lawinengefüllten Kanäle von Campra hinauf gekämpft haben (siehe Blog auf Facebook).
Ab Donnerstag sollen dann endlich warme Temperaturen Einzug halten. Theoretisch habe ich für den 20. April eine erste Durchquerung des Oberen Val Grande geplant, aber damit das klappt, muss nun wirklich sehr intensives Tauwetter einsetzen. Wir werden sehen.

  • Comments(2)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Tim 06 Apr, 2018 19:33:56

Zugänge von Trontano: keine Chance! Das wird frühestens Mitte bis Ende Mai gehen, und das auch nur, wenn es gut läuft. Momentan findest Du dort auf den Pässen noch meterhohen Schnee, und nachdem es nächste Woche weiter schneien soll, ändert sich bis Ende April nichts. Auch die einfacheren Pässe des Oberen Val Grande (Vald, Scaredi, Colma) werden aufgrund der aktuellen Wetterprognose nicht vor Mitte Mai passierbar sein.

Posted by Julian 06 Apr, 2018 19:00:14

Hallo Tim,
ich plane meinen ersten Trip ins Val Grande. Vom 23.4. habe ich 6 Tage Zeit. Meinst du man kann da schon in den höheren Lagen wandern? Hatte die Standardstrecke Trontano - Santa Maggiore im Kopf und dann irgendwie runter nach Mergozzo.

Gruß J