Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Schneesituation

SchneelagePosted by Tim 02 May, 2018 09:15:45
Jetzt hat es doch tatsächlich schon wieder bis auf 1700m geschneit... Das sollte aber nur ein kurzes Intermezzo gewesen sein, sonst regnet es und regnet und regnet... Was zwar nicht schön ist, aber der Schneeschmelze ungemein zuträglich ist.
Hier aktuelle Bilder von Scaredi (dort liegt derzeit ungefähr ein Meter Schnee) und dem Kessel des Alta Val Grande:
Fotos: Davide Bordini. Laut seiner Aussage ist die Bocchetta di Vald noch stärker verschneit, insbesondere wegen der zahlreichen Lawinen.
Ich selbst plane für nächsten Sonntag eine Durchquerung, was möglich sein sollte. Definitiv unmöglich sind nach wie vor die Westpässe Ragozzale und Basagrana.

  • Comments(7)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Roland 16 May, 2018 11:27:34

Wir waren Mitte Februar auf Colma ,Es war sehr anstrengend da wir Knietief im Schnee eingesunken sind . Kurz vor der Dunkelheit kamen wir in der Hütte an .Es empfiehlt sich mit Schnee Schuhen ,Wir hatten Steigeisen an .In der Hütte war der Eingangsbereich voller Schnee.Die Nacht war Eiskalt.

Posted by Tim 04 May, 2018 15:19:51

Ganz im Gegenteil, die Passage Menta - Cortevecchio ist meist noch sehr lange verschneit weil komplett nordexponiert. Ende Mai sollte die Sache via Rina und Ragozzale eigentlich möglich sein. Hoffe ich zumindest, ich habe am 23. meine erste Tour auf dieser Route. Über etwas Gestapfe wird man jedoch nicht herum kommen.

Posted by Amelie 03 May, 2018 09:55:17

Das ist wirklich super, dass du hier regelmäßig aktuelle Informationen postest!
Ich tippe, für den Übergang Bivacco Alpe Rina - Bivacco Alpe Ragozzale - Bivacco Mottac gilt Ähnliches wie für den Passo di Basagrana, richtig?
Wie siehst du im Vergleich dazu den Übergang Bivacco Alpe Rina - Alpe Menta - Alpe Corte Vecchio - Bivacco Pozzolo? Würdest auch du ihn für Ende Mai als deutlich realistischer einschätzen?

Posted by Tim 02 May, 2018 21:43:53

Puh, wenn ihr richtig gute Alpinisten seid und mit Seil und Steigeisen umgehen könnt... Solch ein Unterfangen ist schon in normalen Jahren Ende Mai kaum möglich, meist kommt man nicht vor Mitte Juni nach Bocchetta di Campo. Nach diesem schneereichen Winter kann ich mir nicht vorstellen, dass das vor Juli realistisch ist. Aber vielleicht kommt ja noch eine Hitzewelle - wonach es momentan eher nicht aussieht.

Posted by Peter 02 May, 2018 21:35:30

Hey, danke dass Du uns regelmäßig auf dem neuesten Stand hältst! Wir würden gern Ende Mai von Cicogna über die Alpe Fornà, Monte Torrione, Alpe Scaredi und Boccheta di Campo zurück nach Cicogna. Denkst du wir haben da eine Chance? Gruß Peter

Posted by Tim 02 May, 2018 19:15:58

Ende Mai ist das für Colma definitiv kein Problem. Selbst nach den extremen Wintern 08/09 und 13/14 war Colma im Mai möglich. Da braucht ihr euch keine Sorgen zu machen.

Posted by Marco 02 May, 2018 17:10:28

Hallo, danke für die Infos. Sieht ja gar nicht mehr sooo schlecht aus. Wollen ende Mai über Colma aussteigen. Wäre super wenn du nach deiner Querung mal kurz die Verhältnisse preisgibst. Gruß