Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Wassersituation

unterwegsPosted by Tim 02 Oct, 2018 18:52:17
Wie fast immer zur Trockenzeit im Herbst gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Problem mit der Wasserversorgung. Viele Quellen sind versiegt und die Bäche führen kaum noch Wasser. Aktuell sieht es wie folgt aus:
-Buè: Quelle führt ausreichend Wasser
-Velina: noch gibt es Wasser, die Quellen fallen aber langsam trocken, das könnte bald problematisch werden
-Curgei: es kommt nur noch ein Rinnsal aus dem Brunnen, eine Frage von Tagen
-Scaredi: kein Wasser mehr, weder im Brunnen noch im Bach (Wasser bei Cortenuovo)
-Lidesh und Ragozzale liegen natürlich komplett auf dem Trockenen
-In la Piana und Bondolo haben keine Probleme, die nahen Quellen/Bäche führen immer Wasser
Von den anderen Hütten fehlen mir die entsprechenden Infos, ich werde sie nach der nächsten Tour am Sonntag updaten. Angeblich kommt dann aber auch etwas Regen...

  • Comments(3)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Tim 12 Oct, 2018 21:38:45

Nach dem vielen Regen vom 11. Oktober sollte es nirgendwo mehr Probleme geben.

Posted by meee 10 Oct, 2018 21:49:27

Danke für die detaillierten Infos! Ist jemandem etwas über die Quelle bei bcta di campo Richtung cima di pedum bekannt? Sonst wird die Durststrecke auf dem Grat ja tatsächlich lang...

Posted by Tim 10 Oct, 2018 08:57:25

Colma und Mottac haben ebenfalls noch Wasser. Aktuell regnet es, die Situation dürfte sich damit deutlich entschärfen.