Val Grande

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Ansturm Auffahrt

unterwegsPosted by Tim 24 May, 2019 17:47:19
Hoi zsäme, wie in jedem Jahr wird auch dieses Mal wieder an Auffahrt (in Deutschland Himmelfahrt) der große Ansturm der Schweizer auf das Val Grande stattfinden. Dann heißt es: von null auf hundert. Das kann ich auch daher schon fast wieder mit Gewissheit sagen, da mich in letzter Zeit viele Fragen zu einer Tour eben über Auffahrt erreichen. Und da einige Routen und Hütten (Pozzolo, Rina, Bocchetta di Campo) noch nicht machbar sind, werden die anderen Unterkünfte entsprechend noch stärker frequentiert werden. Erfahrungsgemäß finden sich dann zum Beispiel auf der Colma (acht Plätze) um die 30 Wanderfreunde ein. Besser ein Zelt mitnehmen...

  • Comments(2)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Tim 31 May, 2019 09:00:39

Achtung, der Weg Pizzo Marona - Pian di Boit wurde schon vor vielen Jahren aufgegeben (siehe "Infos Wege") und ist größtenteil inexistent. Nur für Wildnis-Erfahrene. Pian di Boit ist eine der am stärksten frequentierten Hütten des Parks (siehe "Infos Hütten"). Ein kleines Zelt im Gepäck kann sich lohnen.

Posted by Bernhard 30 May, 2019 14:20:51

Hallo Tim,
vielen Dank für Deine Hinweise. Ich habe 2 Fragen an Dich:
- Wir möchten tatsächlich an Pfingsten ins Val Grande, möchten aber über die Capella Porta Richtung Pizo Marona und weiter zu Pian di Boit gehen. Ist es dort auch recht überlaufen?
- Kann man bei der Capella am Pizo Marona übernachten?

Danke
Bernhard